Seite wählen

Seine Aktionen als Arbeitsablauf anzeigen

Retrouvez Perfony sur vos réseaux préférés

Warum sollte man die Darstellung seiner Aktionspläne ändern?

Wenn du ein Projekt durchführst oder viele Aufgaben zu erledigen hast, ist es, um sicherzugehen, dass du nichts vergisst, unerlässlich, dir einen Aktionsplan zu erstellen. Unabhängig von der Situation wird dieser Aktionsplan immer mit der effizienten Form einer einfachen Liste beginnen, in der die Maßnahmen aufgelistet sind.

Wenn man ein bestimmtes Volumen erreicht hat oder besser organisiert werden muss, fügt man Kriterien hinzu: Fälligkeitsdatum, Bezugsakte oder Projekt, Verantwortlicher, Dringlichkeits- und/oder Wichtigkeitsgrad… Aber trotz aller Bemühungen spiegeln Aktionspläne in Form von Listen nur schwer die Dynamik der Aktivität wider und erfordern eine Anstrengung, jede Aktion zu analysieren, um zu wissen, wo man steht.

Um dies zu beheben, müssen Sie eine andere, visuellere Darstellungsweise wählen, die es Ihnen ermöglicht, den Fortschritt der Aktionen auf einen Blick zu erkennen, dank einer Darstellungsweise, die die Abläufe offenlegt – das ist das Wesen des Kanban-Boards.

Nur: Wenn es in der Regel so beginnt:

Leider wird es schnell dazu…

Was also tun?

Wie kann man seine Aktionen als Feed anzeigen?

Zunächst einmal sollten Sie nichts an Ihrer ausgezeichneten Gewohnheit ändern, Perfony zu verwenden.

Gehen Sie dann in das Menü „Ordner“ und wählen Sie den gewünschten Ordner aus.
Klicken Sie auf der rechten Seite auf den Reiter „Kanban-Ansicht“ .

Erweitern Sie die Ansicht für mehr Sehkomfort.

Sie haben nun die Möglichkeit, Ihre Aktionen einfach durch Ziehen in die entsprechende Spalte voranzutreiben.

Sie haben die Möglichkeit, die Anzeige der Kanban-Ansicht zu parametrisieren, indem Sie die verschiedenen Verantwortlichen auswählen, deren Aktionen Sie anzeigen möchten .

Sie können auch wählen, ob Sie die Unteraktionen und/oder die in den Unterordnern enthaltenen Aktionen anzeigen oder ausblenden wollen