1 – Einleitung

Diese Datenschutzerklärung betrifft die Verarbeitung personenbezogener Daten und die Achtung der Rechte der betroffenen Personen bei der Nutzung von iPerfony-Extranets wie [xxx].iperfony.com sowie aller Dienste, Anwendungen oder Plattformen, die von der Firma Perfony bereitgestellt werden.

Diese Datenschutzerklärung unterliegt der RGPD (General Data Protection Regulation) und dem französischen Datenschutzgesetz.

Die Website von Perfony kann Links zu anderen Websites enthalten. Perfony ist nicht verantwortlich für die Informationspraktiken oder den Inhalt dieser anderen Websites. Perfony lädt Sie ein, die Datenschutzerklärungen anderer Websites zu lesen, um sich über deren Informationspraktiken zu informieren.

2 – Sicherheit, Speicherung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene und andere Daten werden in unseren Datenbanken gespeichert.

Perfony verwendet einige der fortschrittlichsten Internet-Sicherheitstechnologien von heute. Wenn Sie auf Ihr iPerfony-Extranet zugreifen, werden alle Verbindungen über die Transport Layer Security (TLS)-Technologie hergestellt, den sichersten Standard, der heute verfügbar ist.

Ihre Informationen werden durch Server-Authentifizierung und Datenverschlüsselung (2048 Bits Schlüssel) geschützt. Alle Daten werden zwischen Ihrem Computer und unserem Server verschlüsselt.

Ihre Daten sind somit sicher und nur für registrierte Benutzer Ihres Unternehmens zugänglich.

Um jedes Perfony-Kundenunternehmen zu isolieren, ist jedes iPerfony-Extranet isoliert und hat seinen eigenen Domainnamen und seine eigene Datenbank. Dies verhindert jeglichen Datenaustausch zwischen verschiedenen iPerfony-Extranets und erhöht die Sicherheit.

Perfony stellt jedem Benutzer in Ihrem Unternehmen ein eindeutiges Kennwort und einen Benutzernamen zur Verfügung, die er/sie bei jeder Anmeldung eingeben muss.

Darüber hinaus wird Perfony in einer sicheren Serverumgebung gehostet, die eine Firewall und andere fortschrittliche Technologien verwendet, um Störungen oder den Zugriff durch Eindringlinge zu verhindern.

Perfony speichert personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Erreichung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist, und beachtet dabei die gesetzlichen und behördlichen Grenzen.

Wenn Sie Kunde von Perfony sind, werden Ihre Daten für die Dauer des Vertrags und für 3 Jahre nach Vertragsende aufbewahrt, es sei denn, das Gesetz sieht etwas anderes vor.

3 – Erhobene Daten

Bei der Nutzung eines Extranets, das dem Kunden gewidmet ist, ist es jedoch wahrscheinlich, dass wir im Falle einer Informationsanfrage oder der Einrichtung eines Kontos alle oder einen Teil der folgenden Daten erfassen:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Name des Unternehmens
  • Postanschrift
  • Berufliche Informationen : (Position, Funktion, Tätigkeitsbereich)
  • Fotos, die an Avatare angehängt sind
  • Verbindungsdaten: ID, IP-Adresse

Im Rahmen unseres ständigen Strebens nach Verbesserung und unserer Positionierung als Beobachtungsstelle für die Qualität von Sitzungen und Aktionsplänen befragen wir außerdem regelmäßig unsere Nutzer und Ansprechpartner.

4 – Verwendung der erhobenen Daten

Das Perfony-Konto wird Ihnen von einer Organisation zur Verfügung gestellt, der Sie angehören. Diese Organisation kann:

  • Kontrollieren und verwalten Sie Ihr Konto.
  • Zugriff auf Ihre Daten und deren Verarbeitung, einschließlich des Inhalts Ihrer Daten, Mitteilungen und Dateien, die mit Ihrem Konto verbunden sind.

Wenn Sie den Zugang zu Ihrem Konto verlieren (z. B. wenn Sie den Arbeitsplatz wechseln), können Sie nicht mehr auf die in Perfony gespeicherten Daten zugreifen.

Da der Zugang zu Perfony von Ihrer Organisation gewährt wird, unterliegt Ihre Nutzung von Perfony den Richtlinien Ihrer Organisation. Anfragen zum Datenschutz, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer Datenschutzrechte, sollten Sie an den Administrator Ihrer Organisation richten. Perfony ist nicht verantwortlich für die Datenschutz- oder Sicherheitsrichtlinien oder -praktiken seiner Kunden, die von den in dieser Datenschutzerklärung genannten abweichen können.

Perfony verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen und Ihrer Organisation das Produkt zur Verfügung zu stellen, und in einigen Fällen für die legitimen Geschäftsabläufe von Perfony im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Produkts.

Perfony verwendet Ihre Navigationsdaten zum Zweck des Betriebs und der Verbesserung der Anwendung.

5 – Cookies und IP-Adressen

Perfony verwendet Cookies, um Ihre Interaktion mit der Anwendung zu erleichtern und sie relevant zu gestalten. Wenn Sie die Webanwendung nutzen, senden die Server von Perfony ein Cookie an Ihren Computer. Perfony verwendet zwei Cookies auf Ihrem Computer :

  • Ein Sitzungs-Cookie, um Ihre Sitzung aktiv zu halten, während Sie die Anwendung nutzen.
  • Ein Analyse-Cookie (an den Server analytics.perfony.com), das zur Analyse und Verbesserung der Anwendung verwendet wird.

Wenn Sie Ihr Perfony-Extranet besuchen, erfassen wir Ihre IP-Adresse, um nicht-personenbezogene Informationen zu verfolgen und zusammenzufassen. So verwendet Perfony beispielsweise IP-Adressen, um die Regionen zu überwachen, aus denen die Benutzer die Anwendung durchsuchen.

6 – Weitergabe von personenbezogenen Daten

Unter strikter Einhaltung der Grundsätze von Artikel 2 dieser Erklärung (Sicherheit) und mit Ausnahme der in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich genannten Fälle wird Perfony die von Drittunternehmen zur Verfügung gestellten Daten weder weitergeben noch verkaufen, vermieten oder anderweitig zu Werbezwecken vermarkten.

Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke widerrufen. Sie können dieser Verwendung Ihrer Daten auch jederzeit widersprechen, indem Sie sich schriftlich an folgende Adresse wenden: 91 rue du Faubourg Saint Honoré 75008 Paris (oder per E-Mail an privacy@perfony.com).

Perfony behält sich das Recht vor, die zur Verfügung gestellten Informationen zu verwenden oder offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn das Unternehmen vernünftigerweise der Meinung ist, dass die Verwendung oder Offenlegung zum Schutz seiner Rechte und/oder zur Einhaltung eines Gerichtsverfahrens oder einer gerichtlichen Anordnung erforderlich ist.

7 – Zugang zu personenbezogenen Daten

Unsere Kunden können ihre Abonnementinformationen aktualisieren oder ändern, indem sie ihre Benutzer- oder Unternehmensregistrierung bearbeiten. Um ein Benutzerprofil oder Ihre Unternehmensinformationen zu aktualisieren, melden Sie sich mit Ihrem Perfony-Passwort und -Benutzernamen in Ihrem Extranet an und klicken Sie auf „Einstellungen“.

Wenn Sie wissen möchten, welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben, können Sie sich an uns wenden:

Postanschrift: Perfony SAS – 91 rue du Faubourg Saint Honoré – 75008 Paris – Frankreich.

E-Mail: privacy@perfony.com

Telefonisch: +33 1 55 43 76 95

Sie können uns auffordern, alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihre Daten zu Archivierungszwecken aufbewahren können (insbesondere wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist).

8 – Datenschutzbeauftragter (DSB) und Änderungen an der Datenschutzerklärung

Perfony behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern. Perfony wird Sie über die Websites des Unternehmens mindestens dreißig (30) Arbeitstage vor Inkrafttreten der Änderung über wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung informieren.

Perfony hat einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, dessen Aufgabe es ist, die Einhaltung der GDPR durch Perfony sicherzustellen

Dem Datenschutzbeauftragten werden die organisatorischen Maßnahmen und Mittel zur Verfügung gestellt, die ihm die Erfüllung seiner Aufgaben ermöglichen.

Der DSB kann bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu den Informationspraktiken auf den Websites des Unternehmens unter privacy@perfony.com kontaktiert werden oder durch ein Schreiben an

Perfony SAS – 91 rue du Faubourg Saint Honoré – 75008 Paris – Frankreich

Telefonisch: +33 1 55 43 76 95.

Datenschutz

15 + 9 =

Haben Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen und der Behandlung Ihrer Daten?

Lassen Sie uns gemeinsam darüber sprechen!