Unsere Datenschutzrichtlinie


1 – Einleitung

Diese Datenschutzerklärung betrifft die Praktiken zur Verarbeitung personenbezogener Daten und die Achtung der Rechte der betroffenen Personen im Zusammenhang mit der Nutzung der Websites: www.perfony.com (im Folgenden “die Perfony-Website” oder “die Unternehmenswebsite” genannt) oder der Kunden-Extranets wie [xxx].iperfony.com.

Diese Datenschutzerklärung unterliegt den Bestimmungen der RGPD (General Regulations for the Protection of Data) und dem französischen Datenschutzgesetz (Loi Informatique et Libertés).

Die Website von Perfony kann Links zu anderen Websites enthalten. Perfony kann in keinem Fall für die Informationspraktiken oder den Inhalt dieser anderen Websites verantwortlich gemacht werden. The Perfony Company ermutigt Sie, die Datenschutzerklärungen anderer Websites zu überprüfen, um deren Informationspraktiken zu verstehen.

2 – Sicherheit, Speicherung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene und andere Daten werden in unseren Datenbanken gespeichert.

Perfony Corporation verwendet einige der fortschrittlichsten Internet-Sicherheitstechnologien, die heute verfügbar sind. Wenn Sie auf Ihr iPerfony-Extranet zugreifen, werden alle Verbindungen mit der Transport Layer Security (TLS)-Technologie, dem derzeit sichersten Standard, hergestellt.

Ihre Informationen werden durch Server-Authentifizierung und Datenverschlüsselung (2048-Bit-Schlüssel) geschützt. Alle Daten werden zwischen Ihrem Computer und unserem Server verschlüsselt.

Ihre Daten sind somit sicher und nur für registrierte Benutzer in Ihrem Unternehmen verfügbar.

Um jedes Kundenunternehmen von Perfony zu isolieren, ist jedes iPerfony-Extranet isoliert und hat seinen eigenen Domainnamen und seine eigene Datenbank. Dies verhindert jeglichen Datenaustausch zwischen verschiedenen iPerfony-Extranets und erhöht das Sicherheitsniveau.

Perfony stellt jedem Benutzer in Ihrem Unternehmen ein eindeutiges Passwort und einen Benutzernamen zur Verfügung, die er bei jeder Anmeldung eingeben muss.

Darüber hinaus wird Perfony in einer sicheren Serverumgebung gehostet, die eine Firewall und andere fortschrittliche Technologien verwendet, um Störungen zu vermeiden oder den Zugriff von Eindringlingen zu verhindern.

Perfony bewahrt personenbezogene Daten nicht länger auf, als es für die Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist, wobei die gesetzlichen und behördlichen Grenzen eingehalten werden.
Wenn Sie Kunde von Perfony sind, werden Ihre Daten während der Dauer des Vertrages und 3 Jahre nach dessen Abschluss aufbewahrt, es sei denn, es bestehen besondere gesetzliche Bestimmungen.

Wenn Sie ein Prospect von Perfony sind, werden Ihre Daten für 3 Jahre ab dem letzten Kontakt mit Perfony aufbewahrt, es sei denn, es bestehen besondere gesetzliche Bestimmungen.

Wenn Sie ein Kandidat für eine Stelle bei Perfony sind, werden Ihre Bewerbungsdaten 2 Jahre lang aufbewahrt, sofern Sie nicht von Perfony eingestellt werden. Im letzteren Fall werden Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses und 3 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses aufbewahrt, sofern keine besonderen gesetzlichen Bestimmungen gelten.
Schließlich haben Cookies eine maximale Gültigkeitsdauer von 100 Tagen.

3 – Gesammelte Daten

Jeder kann die Perfony-Website besuchen, ohne sich identifizieren oder persönliche Daten angeben zu müssen.

Andererseits werden wir im Rahmen der Nutzung eines dem Kunden gewidmeten Extranets im Falle einer Informationsanfrage oder der Einrichtung eines Kontos wahrscheinlich alle oder einen Teil der folgenden Daten erfassen:

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail Adresse
  • Rufnummer,
  • Name der Firma
  • Postanschrift
  • Fachliche Informationen : (Position, Funktion, Tätigkeitsbereich)
  • Bilder zu den Avataren angehängt

Darüber hinaus befragen wir im Rahmen unserer ständigen Suche nach Verbesserungen und unserer Positionierung als Beobachtungsstelle für die Qualität von Meetings und Aktionsplänen regelmäßig unsere Nutzer und Kontakte.

4 – Verwendung der gesammelten Daten

Das Unternehmen nutzt die Kundendaten von Perfony, um die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie beispielsweise ein “Kontakt”-Webformular ausfüllen, verwendet das Unternehmen die bereitgestellten Informationen, um Sie über Ihr Interesse an den Diensten zu informieren.

Das Unternehmen kann die Kundendaten von Perfony auch für Marketingzwecke verwenden. Beispielsweise kann das Unternehmen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, um bestimmte Themen, einschließlich der Dienste, weiter zu untersuchen. Sie erhalten dann Informationen über das Unternehmen und seine Partner, z. B. über Werbeaktionen oder Veranstaltungen.

Perfony nutzt die Informationen, die sich auf Ihre Navigation auf der Website beziehen, zum Zweck des Betriebs und der Verbesserung der Website des Unternehmens. Darüber hinaus kann das Unternehmen die Informationen, die sich auf Ihre Navigation auf der Website beziehen, allein oder in Verbindung mit den Kundendaten von Perfony verwenden, um personalisierte Informationen über das Unternehmen bereitzustellen. Weitere Informationen zur Verwendung der Informationen über Ihre Navigation auf der Website finden Sie im folgenden Kapitel 5.

Perfony kann auf den Websites des Unternehmens Dienste wie Blogs oder Diskussionsforen anbieten. Alle persönlichen Informationen, die Sie in einem solchen Forum angeben, können von anderen Besuchern solcher Foren gelesen, gesammelt oder verwendet werden. Sie können verwendet werden, um Ihnen unerwünschte Nachrichten zu senden. Perfony ist in keinem Fall für die persönlichen Daten verantwortlich, die Sie in diesen Foren angeben.

Das Unternehmen kann ein Empfehlungssystem einrichten, damit Kunden und Besucher Freunden von den Websites des Unternehmens erzählen können. Wenn Sie das Empfehlungsprogramm nutzen, werden der Name und die E-Mail-Adresse des Freundes abgefragt. Perfony sendet dann automatisch eine eindeutige E-Mail an den betreffenden Freund und lädt ihn ein, die Website des Unternehmens zu besuchen. Perfony wird diese Informationen nicht speichern.

Perfony veröffentlicht auf den Webseiten des Unternehmens eine Liste von Kunden und Testimonials mit Informationen wie der Position und dem Namen der Kunden. Vor der Veröffentlichung von Testimonials oder Informationen über eine Liste holt Perfony die Zustimmung jedes Kunden ein.

5 – Kekse

Perfony verwendet gängige Tools zur Informationssammlung, wie z. B. Cookies, um während Ihrer Navigation auf den Websites des Unternehmens Informationen zu sammeln (“Informationen bezüglich Ihrer Navigation auf der Website”). In diesem Abschnitt wird beschrieben, welche Arten von Informationen über Ihr Website-Browsing auf den Websites des Unternehmens gesammelt werden und wie wir diese Informationen verwenden.

COOKIES

Perfony verwendet Cookies, um Ihre Interaktion mit der Website des Unternehmens zu erleichtern und sie relevant zu gestalten. Wenn Sie die Website des Unternehmens besuchen, senden die Server von Perfony ein Cookie an Ihren Computer. Autonom, Cookies identifizieren Sie nicht persönlich. Sie erkennen einfach Ihren Webbrowser. Sofern Sie sich nicht entscheiden, sich gegenüber Perfony zu identifizieren, indem Sie auf ein Werbeangebot reagieren, ein Konto eröffnen oder ein Webformular ausfüllen, bleiben Sie für Perfony anonym.

Perfony verwendet Sitzungscookies und permanente Cookies. Session-Cookies existieren nur für die Dauer einer Online-Sitzung. Sie verschwinden von Ihrem Computer, sobald Sie die Browser-Software schließen oder den Computer ausschalten. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Computer, nachdem Sie Ihre Browser-Software geschlossen oder Ihren Computer ausgeschaltet haben.

Wenn Sie sich entschieden haben, sich gegenüber Perfony zu identifizieren, verwendet das Unternehmen pro Sitzung Cookies, die verschlüsselte Informationen enthalten, um Sie eindeutig identifizieren zu können. Jedes Mal, wenn Sie sich bei den Diensten anmelden, wird ein Cookie pro Sitzung mit einer eindeutigen verschlüsselten Kennung, die mit Ihrem Konto verknüpft ist, in Ihrem Browser abgelegt. Diese sitzungsbezogenen Cookies ermöglichen es dem Unternehmen, Sie eindeutig zu identifizieren, wenn Sie sich bei den Diensten anmelden, und Ihre Online-Anfragen und Transaktionen zu bearbeiten. Pro-Session-Cookies sind für die Nutzung der Dienste erforderlich.

Perfony verwendet permanente Cookies, die nur es selbst lesen und verwenden kann, um Browser zu identifizieren, die bereits auf die Websites des Unternehmens oder das Extranet des Kunden zugegriffen haben. Wenn Sie die Dienste erwerben oder dem Unternehmen persönliche Daten zur Verfügung stellen, wird Ihnen eine eindeutige Kennung zugewiesen. Diese eindeutige Kennung ist mit einem permanenten Cookie verbunden, das das Unternehmen in Ihrem Webbrowser platziert. Das Unternehmen achtet besonders auf die Sicherheit und Vertraulichkeit der in permanenten Cookies gespeicherten Informationen. Das Unternehmen speichert zum Beispiel keine Kontonummern oder Passwörter in dauerhaften Cookies. Wenn Sie die Annahme von Cookies in Ihrem Webbrowser deaktivieren, können Sie weiterhin auf den Websites des Unternehmens surfen. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Cookies zu deaktivieren, sind bestimmte Teile unserer Dienste möglicherweise nicht zugänglich.

Perfony kann Informationen aus Sitzungscookies und permanenten Cookies verwenden, indem sie mit den Kundendaten von Perfony verknüpft werden, um Ihnen Informationen über das Unternehmen und die Dienste zur Verfügung zu stellen.

IP ADRESSEN

Wenn Sie die Perfony-Website besuchen, sammelt das Unternehmen Ihre IP-Adressen (“IP”), um nicht-personenbezogene Daten zu verfolgen und zu aggregieren. Perfony verwendet zum Beispiel IP-Adressen, um die Regionen zu überwachen, aus denen Kunden und Besucher die Websites des Unternehmens besuchen.

Perfony sammelt auch die IP-Adressen der Kunden, wenn diese sich mit den Diensten verbinden, als Teil der Sicherheitsfunktionen.

DRITTANBIETER-COOKIES

Von Zeit zu Zeit kann Perfony die Dienste von Drittfirmen in Anspruch nehmen, um statistische Informationen über die Besucher der Website der Gesellschaft in Bezug auf Volumen und Nutzung zu verfolgen und zu analysieren. Darüber hinaus ist es möglich, dass Perfony andere Cookies von Drittanbietern zum Zweck der Überwachung der Leistung der Anzeigen des Unternehmens verwendet. Informationen, die an Dritte weitergegeben werden, enthalten keine persönlichen Daten. Sobald das Unternehmen diese Informationen erhalten hat, ist es jedoch möglich, sie wieder mit persönlichen Daten zu verknüpfen.

6 – Weitergabe von personenbezogenen Daten

In strikter Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Artikels 2 dieser Erklärung (Sicherheit) und sofern nicht ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung erwähnt, wird Perfony in keinem Fall Informationen, die von Drittfirmen für deren Werbezwecke zur Verfügung gestellt werden, weitergeben, verkaufen, vermieten oder vermarkten.

Es ist möglich, dass Perfony sich von Zeit zu Zeit mit anderen Unternehmen zusammenschließt, um ein gemeinsames Angebot an Produkten oder Dienstleistungen zu unterbreiten. Wenn Sie ein Perfony-Produkt oder eine Perfony-Dienstleistung kaufen, die Gegenstand eines gemeinsamen Angebots ist, oder wenn Sie einfach nur Interesse haben, kann die Gesellschaft die Perfony-Kundendaten, die im Zusammenhang mit Ihrem Kauf oder der Äußerung Ihres Wunsches gesammelt wurden, an den/die Partner unseres gemeinsamen Werbeangebots weitergeben. In keinem Fall kontrolliert Perfony die Verwendung der von uns gesammelten Daten über die Kunden von Perfony durch unsere Handelspartner. Deren Verwendung der Informationen erfolgt in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre Daten auf diese Weise weitergegeben werden, können Sie sich dafür entscheiden, ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Gegenstand eines gemeinsamen Angebots ist, nicht zu kaufen und kein Interesse an diesem Produkt oder dieser Dienstleistung zu bekunden.

Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke widerrufen. Wenn Sie beispielsweise den Newsletter der Website oder Informationen über unsere Dienste, unsere Tochtergesellschaften oder unsere Partner nicht erhalten möchten, kreuzen Sie die Kästchen am Ende des Anmeldeformulars nicht an. Sie können dieser Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auch jederzeit widersprechen, indem Sie sich schriftlich an folgende Adresse wenden: 91 rue du Faubourg Saint Honoré 75008 Paris (oder per E-Mail: contact@perfony.com).

Perfony nutzt einen Drittanbieter, um die Bearbeitung von Abhebungen zu verwalten. Einem solchen Dienstanbieter ist es nicht gestattet, die zur Verfügung gestellten Abrechnungsinformationen aufzuzeichnen, zu speichern oder zu verwenden, außer zum Zweck der Zahlungsabwicklung im Auftrag des Unternehmens. Welcher Lieferant wird also für die Datenverarbeitung verantwortlich sein.

Perfony behält sich das Recht vor, die zur Verfügung gestellten Informationen zu verwenden oder offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn das Unternehmen vernünftigerweise der Meinung ist, dass eine solche Verwendung oder Offenlegung notwendig ist, um seine Rechte zu schützen und/oder einem Gerichtsverfahren oder einem Gerichtsbeschluss nachzukommen.

7 – Übertragung und Zuordnung von personenbezogenen Daten

Diese Datenschutzerklärung gilt auch dann, wenn Perfony die Kundendaten in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und den erforderlichen Genehmigungen in andere Länder übermittelt.

8 – Zugang zu persönlichen Daten

Unsere Kunden können ihre Abonnementinformationen aktualisieren oder ändern, indem sie ihre Benutzer- oder Firmenregistrierung bearbeiten. Um ein Benutzerprofil oder die Informationen Ihres Unternehmens zu aktualisieren, verbinden Sie sich mit Ihrem Passwort und Ihrem Perfony-Benutzernamen mit Ihrem Extranet und klicken Sie auf “Einstellungen”.

Um Ihre persönlichen Daten in unserem Besitz einzusehen, haben Sie die Möglichkeit, uns zu kontaktieren:

Postanschrift: Perfony SAS – 91 rue du Faubourg Saint Honoré – 75008 Paris – Frankreich.

E-Mail: contact@perfony.com

Telefonisch: +33 1 55 43 76 95

Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken oder der Weitergabe an Dritte zu diesem Zweck widersprechen.

Sie können uns auffordern, alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihre Daten zu Archivierungszwecken aufbewahren können (insbesondere wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind).

9 – Datenschutzbeauftragter (DSB) und Änderung der Datenschutzerklärung

Perfony behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern. Perfony wird Sie über wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung über die Websites des Unternehmens mindestens dreißig (30) Werktage vor Inkrafttreten solcher Änderungen informieren.

Perfony hat einen Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, DPO) ernannt, dessen Aufgabe es ist, die Einhaltung der DPMR durch Perfony sicherzustellen.

Sie profitiert von organisatorischen Maßnahmen und Ressourcen, die es ihr ermöglichen, ihre Mission zu steuern.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu den Informationspraktiken der Websites des Unternehmens haben, können Sie den Chief Privacy Officer erreichen, indem Sie auf contact@perfony.com klicken oder einen Brief senden an

Perfony SAS – 91 rue du Faubourg Saint Honoré – 75008 Paris – Frankreich

Telefonisch: +33 1 55 43 76 95.

Datenschutz

5 + 11 =

Haben Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen und der Behandlung Ihrer Daten?

Lassen Sie uns gemeinsam darüber sprechen!