Der Frist eines Aufgab ändern

Du bist hier :
< Alle Themen

Die Änderung der Frist einer Klage ist jederzeit für alle Mitglieder der Akte, an die diese Klage angehängt ist, möglich.
Klicken Sie in der Akte des Aufgabs auf den Ort des Datums (oder auf den Vermerk “Kein Fälligkeitsdatum” bzw. “Für die Aufzeichnung” für Aktionen ohne Fälligkeitsdatum) und wählen Sie ein neues Datum im sich öffnenden Kalender.
Vergessen Sie nicht, mit der Schaltfläche “Speichern” zu bestätigen, damit die Änderung wirksam wird.
Das Dropdown-Menü oberhalb des Kalenders ermöglicht es Ihnen, das Fälligkeitsdatum um einen bereits definierten Zeitraum zu verschieben: 1 Woche, 2 Wochen, 1 Monat… Es ermöglicht Ihnen auch, das Fälligkeitsdatum zu entfernen, um diesen Aufgab nur “für die Akten” zu behalten.
Denken Sie daran, dass die Änderung des Fälligkeitsdatums eines Aufgabs in der Anzahl der Verschiebungen des Aufgabs gezählt wird.
Außerdem werden Sie diese Änderung in der Registerkarte « Aufgabsgeschichte  »festhalten.

Sommaire de la page